0

Hallo liebes Karrierebibel-Team, herzliches hallo an die Community ?

ich habe vor 6 Wochen Gehaltsverhandlungen geführt, welche im ersten Ergebnis sehr gut gelaufen sind. Mein Betrieb hat den vorgeschlagenen 14% Gehaltserhöhung zugestimmt.

Es waren dann wohl noch einige Formalien mit der Buchhaltung zu klären und nun werde ich auf Oktober vertröstet – also soll die Erhöhung das erste mal 10 Wochen nach Verhandlungen greifen. Ist das üblich? Mein Chef sagte, als ich wohl (weil ich das erst nach 6 Wochen erfahren habe, dass das absolut üblich sei).

Viele Grüße
Martin