Gastautor werden

Sie möchten auf Karrierefragen.de Gastautor werden und Fragen von Lesern kompetent beantworten? Das freut uns sehr. Versierte Gastautoren, die zudem verständlich für Leser schreiben können, sind uns immer willkommen.

Dennoch kommen wir auch hierbei nicht ohne ein paar Regeln für Gastautoren aus, die Sie sich bitte hier vorab schon einmal durchlesen sollten und die Ihr Themenvorschlag und Manuskript zwingend erfüllen muss:

Regeln für Gastbeiträge

  • Einem Gastartikel muss zu allererst eine relevante Frage vorausgehen. Das ist die Hauptüberschrift und diese Frage muss natürlich auch im Artikel selbst beantwortet werden. Gerne auch angrenzende Fragen, die sich Leser in dem Zusammenhang ebenfalls stellen. Der Gastartikel muss also einen inhaltlichen Mehrwert bieten. Wenn Sie keine Frage wissen, können Sie sich diesbezüglich auch gerne an uns wenden. Wir haben zig solcher Leserzuschriften und offener Fragen…
  • Ihr Gastartikel muss zwingend exklusiv und originell sein. Das heißt: Er darf so nirgendwo anders im Netz erschienen sein und auch nach der Veröffentlichung bei uns nirgendwo anders im Netz erscheinen. Kopien schließen wir kommentarlos aus – und löschen sie auch sofort, falls wir die Doublette im Netz entdecken.
  • Fragen und Keywords, die wir schon mit einem Artikel abdecken, kommen als Gastbeitrag nicht mehr infrage. Googeln Sie daher bitte einfach mal Ihren Schlüsselbegriff mit dem Zusatz „Karrierefragen“. Wenn Sie etwas Ähnliches finden, stehen die Chancen auf einen Gastbeitrag dazu eher schlecht.
  • Ihr Gastartikel muss natürlich ein Thema und eine Frage behandeln, die zu dieser Seite und deren Rubriken passt. Fragen zu ganz anderen Themen lehnen wir ab.
  • Der Beitrag darf weder offene oder versteckte (Eigen-)Werbung oder PR enthalten. Damit scheiden zum Beispiel alle Artikel von Coaches aus, die darüber schreiben, warum es sinnvoll ist, sich einen Coach zu suchen. Innerhalb des Textes sind Hinweise auf (kostenpflichtige) Produkte oder eigene Dienstleistungen tabu. Etwaige Änderungen am Text behalten wir uns stets vor.
  • Einen maximalen Umfang für die Textlänge gibt es nicht, wohl aber einen Minimalumfang: Der Artikel sollte mindestens 1000 Wörter umfassen, er darf aber gerne auch länger sein – Hauptsache, er ist durch Zwischenüberschriften (die ebenfalls als Frage formuliert werden müssen) gut strukturiert und übersichtlich gegliedert.
  • Der Text beginnt immer mit einer Frage. Danach folgt ein erster einleitender Absatz, der die Leser ins Thema zieht und erklärt, was diese in der folgenden Lektüre erwartet. Darauf folgt nochmal eine Frage (die erste Zwischenüberschrift), die mit der Überschrift verwandt ist.
  • Der Artikel selbst sollte klar strukturiert sein, und die Empfehlungen sollten nachvollziehbar sowie gut argumentiert werden. Falls Sie Thesen aufstellen, reicht es nicht, diese nur zu behaupten. Sie sollten diese schon mit objektiv nachvollziehbaren Quellen (etwa Studien) belegen. Die Original-Quellen sind zu verlinken. Es reicht also nicht die Phrase: „Studien belegen…“ Welche Studien? Wer sagt das? Wo steht das? Link!
  • Am Ende des Artikels steht die Autorenbox. Sie beginnt immer mit der Zeile: Über den Autor/die Autorin. In ihr stellen Sie sich als Verfasser (in der dritten Person) mit Ihren Kompetenzen und Ihrem beruflichen Hintergrund vor und warum Sie über diese Frage glaubhaft und qualifiziert beantworten können. Das interessiert die Leser ja am meisten. Übertriebene Eigenlobhudelei und endlose Aufzählungen von Tätigkeiten oder Titeln behalten wir uns allerdings vor zu kürzen.
  • In der Autorenbox – und nur dort – ist ein (!) selbstreferenzieller dofollow-Link zu Ihrer Webseite erlaubt. Sie können und dürfen an dieser Stelle also indirekt Werbung für sich machen. Dabei verlinken wir aber keine sogenannten Money-Keywords. Wenn Sie nicht wissen, was das ist: gut. Falls doch, wissen Sie auch, warum wir das nicht machen. Im Zweifel behalten wir uns vor, den Link auf „nofollow“ zu setzen oder ganz zu streichen.
  • Ihren Gastbeitrag senden Sie uns bitte als Word-Dokument (kein PDF!) oder direkt in der E-Mail. Vorformatierte HTML-Dokumente mögen wir besonders gern, das spart Arbeit. Falls Sie Links einbauen, schreiben Sie diese bitte im Text aus. Textfunktionen werden beim Kopieren nicht übernommen.
  • Wir schreiben übrigens alles aus: Zahlen von eins bis zwölf, zum Beispiel (statt z.B.), Millionen (statt Mio.) und Prozent (statt %). Auch für ca. verwenden wir circa, für u.a. ausgeschrieben unter anderem und aus EUR wird „Euro“. Vor allem aber gilt: Wir machen keinen Markennamen-Schnickschnack mit: Namen, die sich aussprechen lassen, beginnen mit einem Großbuchstaben und werden danach klein geschrieben. Statt XING schreiben wir also beispielsweise Xing.

Insgesamt behält sich die Redaktion zu jedem Zeitpunkt vor, stilistische Änderungen (insbesondere bei Überschriften und Zwischenüberschriften), interne Links einzufügen sowie Kürzungen oder Straffungen am Text vorzunehmen. Dies geschieht jedoch stets mit bester Absicht.

Einräumung von Nutzungsrechten

  • Gastautoren (im Folgenden Autoren genannt) räumen den Betreibern von Karrierefragen.de an den von ihnen eingesendeten und/oder veröffentlichten oder sonst überlassenen Inhalten übertragbare, einfache, räumlich und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte in dem zum Betrieb der Webseite (und ihrer dazugehörigen Seiten – z.B. Karrierebibel.de oder Karrieresprung.de) und der mit der Webseite verbundenen Services erforderlichen Umfang ein. Für personenbezogene Daten, die der Nutzer im Zusammenhang mit der Profilerstellung angibt, gilt dies allerdings nicht.
  • Der Nutzer räumt damit insbesondere das Recht ein, die veröffentlichten oder sonst zur Verfügung gestellten Inhalte jederzeit auch woanders zu veröffentlichen und erforderliche Vervielfältigungen vorzunehmen, die Inhalte zu bearbeiten, öffentlich zugänglich zu machen, zu senden und anderweitig öffentlich wiederzugeben – zum Beispiel auf Karrierebibel.de oder in Sozialen Netzwerken.
  • Die Rechteeinräumung erfolgt durch das Zusenden und Veröffentlichen des Manuskripts auf dieser Webseite und erfolgt zeitlich unbegrenzt. Karrierefragen.de bleibt daher auch nach Beendigung des Vertrages mit dem Nutzer berechtigt, Inhalte gespeichert zu halten und anderen Nutzern im vorstehend beschriebenen Umfang zugänglich zu machen, soweit dies für den Betrieb der Webseite förderlich ist.

Falls Sie diese Regeln akzeptieren und Sie sich daran halten, freuen wir uns über Ihren Gastbeitrag. Allerdings möchten wir Sie bitten, die Frage und Ihr Thema mit uns vorab per E-Mail abzustimmen, da es immer zu Dopplungen mit unserem Themenplan kommen kann und wir Ihren Beitrag dann ablehnen müssten.

Nutzen Sie dazu bitte dieses Kontaktformular:

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der zahlreichen Einsendungen nicht immer sofort reagieren können. Wir bitten um Verständnis und etwas Geduld.




Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen