Wie kann ich eine Aussage im Vorstellungsgespräch korrigieren?

Wer im Vorstellungsgespräch unehrlich ist und lügt, riskiert seinen Job. Selbst noch Jahre nach der Einstellung. Falschaussagen sind kein Kavaliersdelikt. Je nach Schwere darf der Arbeitgeber sogar fristlos kündigen. Nun sind manch falsche Aussagen im Vorstellungsgespräch aber vielleicht gar nicht in böser Täuschungsabsicht erfolgt, sondern einem einfach unbedacht rausgerutscht. Was dann? So können Sie elegant eine unglückliche Angabe oder falsche Aussage im Vorstellungsgespräch korrigieren…

Wie kann ich eine Aussage im Vorstellungsgespräch korrigieren?

Wie lässt sich eine falsche Angabe im Vorstellungsgespräch korrigieren?

Wohlgemerkt, hier geht es nicht um (zulässige) Notlügen, etwa bei einer geplanten Schwangerschaft oder bewusste Falschaussagen, um sich den Job zu ergaunern (also Hochstapelei). Vielmehr geht es darum, dass Sie vielleicht auf eine Frage im Vorstellungsgespräch zunächst nach bestem Wissen und Gewissen antworten – und hinterherfeststellen: Oh, das war nicht korrekt!

Das können zum Beispiel Fragen sein, wie….

  • Fragen zu Zeitangaben
  • Fragen zu Lücken im Lebenslauf
  • Fragen zu bisherigen Projekten
  • Fragen zu Erfahrungen und Erfolgen
  • Fragen zum bisherigen Einkommen

In all diesen Fällen kann man sich schon mal irren, wenn man seinen Lebenslauf nicht mehr ganz so präsent hat. Oder wenn der Werdegang einfach enorm abwechslungsreich war und man deshalb schon mal die ein oder andere Station durcheinander bringt.

Fliegen solche Widersprüche und Ungereimtheiten später auf, steht nicht nur die eigene Glaubwürdigkeit auf dem Spiel. Der Job womöglich auch.

Deshalb sollte man besonders sensible Falschaussagen sofort richtigstellen. Das ist übrigens keine Schande oder peinlich. Es kann passieren – nur gut, dass Ihnen das jetzt schon auffällt. Also thematisieren Sie das ruhig und sprechen Sie den Fehler offen an:

Entschuldigung, mir fällt gerade auf, ich habe da vorhin wohl etwas durcheinander gebracht, als ich sagte: ___________________. Das ist so leider nicht korrekt. Richtig ist vielmehr… Ich bitte, den Fehler zu entschuldigen. Da hat mir meine Nervosität wohl einen Streich gespielt.

Wer derart ehrlich mit Fehlern umgeht, zeigt gleichzeitig, dass er auch zu seinen Schwächen steht und diese konstruktiv korrigieren kann. Chapeau!

Wie kann ich eine falsche Aussage im Nachhinein korrigieren?

Auch das kann natürlich vorkommen: Ihnen fällt der Fehler erst im Nachhinein und auf dem Nachhauseweg auf. Dumm gelaufen: Jetzt ist das Gespräch natürlich schon vorbei… Und jetzt?

Auch jetzt können Sie eine fehlerhafte Aussage noch elegant korrigieren – durch ein sogenanntes Dankschreiben.

Das können Sie noch am selben Tag, spätestens aber eine Woche nach dem Vorstellungsgespräch verschicken. Darin bedanken Sie sich zunächst für das Gespräch, nehmen kurz Bezug auf die gemachten Aussagen – und stellen diese richtig.

Dazu reicht schon ein 5-Zeiler oder eine kurze E-Mail. Hauptsache, sie lassen es nicht einfach auf sich beruhen und hoffen, es würde niemandem auffallen. Falls doch, wäre das ziemlich blöd. Also ruhig Mut – korrigieren Sie gemachte Aussagen, die so schlicht nicht stimmen. Irren ist menschlich.

Überdies bringen Sie sich mit einem Dankschreiben noch positiv in Erinnerung.

[Bildnachweis: fizkes by Shutterstock.com]
3. November 2019 Karrierefragen Redaktion Icon Autor: Karrierefragen Redaktion

Die Redaktion der Karrierefragen besteht aus ausgewiesenen Job- und Karriereexperten mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Sie sind zudem regelmäßige Autoren der Schwesterseite Karrierebibel.de mit mehr als 4 Millionen Lesern im Monat.

Auch noch interessant:


Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen