0

Diese 2 Fragen wurden mir im Rahmen der so genannten „Speed-Networking“ gestellt, spricht, das war auf eine Karrieremesse und man sollte sich im Voraus mit CV bewerben. Das Gespräch war etwa 10 Minuten lang. Es ist ja klar, dass es kein richtiges Vorstellungsgespräch war, trotzdem fand ich das komisch, vor allem weil mein CV auch beim Personaler war, er hatte allerdings seine Hände die ganze Zeit über das Titelblatt und hat nie ein Blick geworfen. Die Frage nach der Aufenthaltsdauer lautete, wie lange ich mich im Land schon aufhalte.