0

Hallo beisammen,

ich habe die Tage mein Praktikumszeugnis erhalten nach 3 Wochen per Post und mir sind einige Stellen unklar. Dazu wollte ich noch die gesamte Bewertung und Rechtschreibung/Grammatk des Zeugnisses wissen. Die Zeilen mit *…* sind für mich nicht eindeutig, ob es gut oder schlecht gemeint ist und wie ihr es im Allgemeinen findet.

*In der Zeit des Praktikums zeigte er sich als fleißiger, an der Arbeit und den Organisationsabläufen im Unternehmen sehr interessierter Praktikant, der es verstand, die erworbenen Kenntnisse kurzfristig und erfolgreich in seine Arbeitsabläufe einzubinden.*

Besonders hervorzuheben sind seine Fähigkeiten, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und zu analysieren. Somit konnte er stets gute Arbeitsergebnisse erzielen. Er war auch in Zeiten hohen Arbeitsanfalls stets belastbar. Bei der Ausführung seiner Tätigkeit hielt er die Vorgabe strikt ein und arbeitete stets gewissenhaft und effizient.

Die von ihm erbrachten Leistungen zeigten große Initiative sowie ein überdurchschnittliches Engagement. Mit seinem Lern- und Arbeitserfolg waren wir jederzeit sehr zufrieden.
Herr… erledigte seine Aufgaben in lobenswerter Weise. Mit seinen Leistungen waren wir stets voll zufrieden.

*Sein persönlich Verhalten entsprach stets hohen Ansprüchen. Er war wegen seiner teamorientierten Haltung allseits anerkannt und beliebt. Auch sein Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern war stets einwandfrei. Unser Unternehmen wurde von ihm jederzeit gut repräsentiert. *

*Er verlässt uns nach Ablauf der vereinbarten Frist. Wir möchten Herr… an die Stelle für seine hohen Leistungen danken und würden uns wünsche, dass er nach erfolgreicher Beendigung seines Studiums den Weg in unser Unternehmen zurückfindet.*

Vielen Dank schonmal im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Answered question