Wie erkennt man eine narzisstische Persönlichkeit?

Mit einem Narzissten möchte sich niemand abgeben. Sie machen das Leben schwer, nutzen andere aus und sind stets egozentrisch. Das Problem: Gerade zu Beginn ist es schwer, Narzissmus als solchen zu erkennen. Oftmals wirken solche Menschen anfangs sogar sehr charmant und sympathisch – bis sich ihre narzisstische Seite mit vollem Effekt zeigt. Gut beraten ist deshalb jeder, der einen Narzissten schon zu Beginn als solchen identifiziert. Nur wie? Hier erfahren Sie, woran Sie eine narzisstische Persönlichkeit erkennen…

Wie erkennt man eine narzisstische Persönlichkeit?

Was bedeutet Narzissmus?

Narzissmus lässt sich am leichtesten als übersteigerte Selbstliebe und besonders starke Form der Egozentrik verstehen. Das Selbstbild eines Narzissten ist ausschließlich positiv und bewundernd. Oder anders ausgedrückt: Ein Narzisst ist stets selbst sein größter Fan.

Der Begriff entstammt dabei der griechischen Mythologie. Hier gibt es die Geschichte von Narziss, der besonders schön war. Wenig überraschend, dass er durch seine Attraktivität viele Avancen bekam, doch war er viel zu stolz, eitel und überheblich, weshalb er alle Annäherungsversuche abblitzen ließ. Ein Verschmähter bringt sich vor lauter Verzweiflung um und bittet die Götter, ihn zu rächen – diese kommen dem Wunsch nach und strafen Narziss mit endloser, nicht zu befriedigender Selbstliebe.

Als Narziss daraufhin sein eigenes Spiegelbild im Wasser erblickt, stirbt er. Unterschiedliche Geschichten weichen voneinander ab, ob er ertrinkt oder aus Verzweiflung stirbt, weil er sein eigenes Spiegelbild nicht erreichen kann.

Fast genauso selbstverliebt sind viele Narzissten. Für sie kommt niemand auch nur ansatzweise an die eigenen Stärken heran. Ein vollkommen verzerrtes Selbstbild, dem auch mit begründeten Argumenten nicht zu begegnen ist. In besonders starker Ausprägung reicht Narzissmus bis zu einer veritablen Persönlichkeitsstörung. Im Alltag bekommen Sie es jedoch nur selten mit einer solch extremen Form des Narzissmus zu tun.

Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie nicht von narzisstischen Persönlichkeiten umgeben sind. Entsprechend wichtig ist es, dass Sie solche Menschen frühzeitig entlarven, um nicht unter ihnen zu leiden.

Woran erkenne ich einen Narzissten?

Wer es noch nie mit einer narzisstischen Persönlichkeit zu tun hat, wundert sich vielleicht, warum es überhaupt notwendig ist, einen Narzissten als solchen zu offenbaren. Schließlich scheint eine ungeheure Selbstverliebtheit sehr offensichtlich zu sein. Tatsächlich sind Narzissten jedoch sehr geschickt darin, das Umfeld zu manipulieren, sich von der besten Seite zu präsentieren und andere erst einmal in ihren Bann zu ziehen.

So kann es oftmals Wochen oder Monate dauern, bis eine narzisstische Persönlichkeit wirklich offensichtlich und zum Problem wird. Zu diesem Zeitpunkt ist der Schaden, den ein Narzisst anrichten kann, jedoch deutlich größer als im Anfangsstadium. Dies zeigt sich beispielsweise in Beziehungen. Wer sich auf einen Narzisst einlässt, wird zu 99 Prozent verletzt werden. Gelingt es, die narzisstische Persönlichkeit sofort zu erkennen, kann das verhindert werden.

Das ist leider leichter gesagt als getan. Narzissten können sehr charmant sein, wissen ihre Attraktivität einzusetzen und punkten mit Intelligenz sowie Eloquenz. Zahlreiche anziehende Eigenschaften, gerade für einen guten ersten Eindruck.

Um nicht in die Falle zu tappen, sollten Sie deshalb auf die Merkmale einer narzisstischen Persönlichkeit achten, um diese früh zu entlarven:

  • Übertriebenes Selbstbewusstsein

    Ein Narzisst strotzt nur so vor Selbstbewusstsein. Er ist zu 120 Prozent davon überzeugt, alles schaffen zu können, jede Herausforderung zu meistern und selbst in direkter Konkurrenz mit den Besten der Besten mithalten zu können. Nichts scheint ihm selbst zu schwierig und vor keiner Aufgabe scheut er zurück – ganz egal, ob die Qualifikationen für oder gegen den Narzissten sprechen.

  • Gefühl der Überlegenheit

    Mit dem Selbstbewusstsein kommt für viele Narzissten ein Gefühl starker Überlegenheit. Sie haben stets den Eindruck, den anderen etwas voraus zu haben: Sie fühlen sich besser, schneller, schöner, stärker… Und so wollen sie auch vom Umfeld behandelt und betrachtet werden. Am liebsten wäre es einer narzisstischen Persönlichkeit, wenn alle vor Ehrfurcht erstarren.

  • Erniedrigung von Mitmenschen

    Man könnte meinen, einem Narzisst würde es reichen, sich selbst als herausragend zu betrachten. Dem ist jedoch nicht so. Nehmen dem eigenen Größenwahn zeichnet sich Narzissmus dadurch aus, dass Mitmenschen regelmäßig erniedrigt werden. Jeder Fehler wird betont, in jede Wunde noch mehr Salz gestreut und jedes Scheitern des Umfelds in den Fokus gerückt.

    Angetrieben wird dieses Verhalten vom Wunsch, sich selbst noch besser zu fühlen und zu zeigen: Schaut mich an, ich bin besser und etwas besonderes.

  • Bedürfnis nach Aufmerksamkeit und Bewunderung

    Für eine narzisstische Persönlichkeit ist kaum etwas so wichtig wie Bewunderung von anderen. Solche Menschen lieben es, im Mittelpunkt zu stehen, die gesamte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und andere in Staunen zu versetzen. Dabei handelt es sich nicht nur um einen Wunsch, sondern um ein stark ausgeprägtes Bedürfnis. Fehlt es an Bewunderung, tun Narzissten alles, um diese auf die ein oder andere Art zu bekommen.

  • Fehlen von Empathie und Rücksicht

    Bedürfnisse und Gefühle anderer Menschen erkennen und beachten? Rücksicht nehmen, um Mitmenschen nicht zu verletzen? Das kann eine narzisstische Persönlichkeit nicht oder es fällt zumindest ungemein schwer. Das macht es für Narzissten schwierig, sich in eine soziale Gruppe einzufügen. Hier werden andere regelmäßig verletzt und vor den Kopf gestoßen, weshalb Konflikte an der Tagesordnung sind.

  • Bereitschaft immer den eigenen Vorteil zu suchen

    Selbstverliebtheit und übertriebene Egozentrik sind Kernmerkmale des Narzissmus. Wie sehr ein Narzisst nur an sich selbst denkt, zeigt sich, wenn er die Chance auf einen Vorteil sieht. Ohne mit der Wimper zu zucken werden andere hintergangen, manipuliert oder schlecht geredet. Am Ende sieht Narzissmus nur die eigene Person und die Gelegenheit, sich selbst besser zu stellen. Was das für andere bedeutet, ist einem Narzissten aufgrund der fehlenden Empathie schlichtweg egal.

  • Mangel an Kritikfähigkeit

    Es ist wichtig, aus den eigenen Fehler zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Mit einer narzisstischen Persönlichkeit ist das jedoch nicht möglich, weil jegliche Kritikfähigkeit fehlt. Ein Hauptgrund: Das Fehlverhalten sieht ein Narzisst nie bei sich selbst, sondern immer bei anderen. Wird das eigene, perfekte Selbstbild angegriffen, empfindet eine narzisstische Persönlichkeit dies stets als unbegründet oder als offenen Angriff auf die eigene Person.

    Die Reaktion sind oftmals blanker Zorn und wütende Antworten. Sie versuchen jede Form von Kritik oder Widerspruch zu unterdrücken. Nur so können Sie das eigene Selbstbild aufrecht erhalten. Dahinter steht auch eine große Empfindlichkeit von Narzissten. Gerät die positive Wahrnehmung ins Wanken, können enorme Selbstzweifel die Folge sein, teilweise sogar bis hin zu Depressionen.

[Bildnachweis: Roman Samborskyi by Shutterstock.com]
25. November 2019 Karrierefragen Redaktion Icon Autor: Karrierefragen Redaktion

Die Redaktion der Karrierefragen besteht aus ausgewiesenen Job- und Karriereexperten mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Sie sind zudem regelmäßige Autoren der Schwesterseite Karrierebibel.de mit mehr als 4 Millionen Lesern im Monat.

Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen