Wie kann ich mit Tiktok Geld verdienen?

Mit Tiktok Geld verdienen – das geht immer besser. Mittlerweile gibt es Tiktok-Influencer wie Charli D’Amelio oder Addison Rae Easterling, die über die Videoplattform Millionenbeträge auf ihr Konto leiten. Auch alle anderen haben diese 6 Möglichkeiten, um mit Tiktok Geld zu verdienen…

Wie kann ich mit Tiktok Geld verdienen?

Anzeige -->

Was ist Tiktok?

Tiktok ist der Shooting Star unter den sozialen Medien. Die Videoplattform gibt es seit 2016. Entwickelt wurde sie vom chinesischen Technologieunternehmen Bytedance.

Bekannt ist Tiktok für ultrakurze Videoclips von 15 bis 60 Sekunden. User nehmen die Videosequenzen selbst auf und unterlegen sie mit bekannten Songs oder Filmausschnitten. Auch Parodien, Stunts und Gags sind populär.

In die Videos können User Beauty-, Farbfilter und verschiedene Effekte einbauen oder die Geschwindigkeit verändern. Mit anderen können Tiktoker ihre Clips teilen und dadurch auf große Reichweiten kommen.
vgwort

AnzeigeAkademie Banner 580x400

Wie viele User hat Tiktok?

Offizielle Zahlen gibt Tiktok nicht bekannt.

Nach einer Recherche des US-Wirtschaftsmagazins Bloomberg ist Großbritannien der wichtigste Markt für Tiktok innerhalb Europas. Demnach öffnet jeder vierte Brite mindestens einmal im Monat die App. Dies entspricht insgesamt 17 Millionen Menschen. Zum Vergleich: Facebook hat Schätzungen zufolge 37 Millionen User im Vereinigten Königreich.

Noch leidenschaftlicher scheinen aber die Norweger zu sein. Den Daten zufolge, die Bloomberg eingesehen und veröffentlicht hat, schauen sich die 1,2 Millionen Tiktok-Nutzer in Norwegen im Schnitt 74 Minuten Videos pro Tag in der App an.

In Frankreich gibt es demnach elf Millionen Tiktok-User, in Deutschland 10,7 Millionen, in Italien 9,8 Millionen und in Spanien 8,8 Millionen.

Beliebt ist Tiktok insbesondere bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Interessant: Vor allem Mädchen und junge Frauen stehen auf Tiktok. In Großbritannien sind 65 Prozent der Tiktok-User weiblich, in Spanien sogar drei Viertel.

Anzeige

Wie kann ich mit Tiktok Geld verdienen?

Es gibt im Wesentlichen 6 Möglichkeiten, wie man mit Tiktok Geld verdienen kann:

  1. Sponsoring

    Das Prinzip ist von Instagram oder Youtube bekannt: Auch Tiktok-User können mit Unternehmen eine Partnerschaft eingehen. Sie posten ein Video und werben darin für das Produkt, die Dienstleistung oder auch einen neuen Song. Wichtig ist, den Clip als bezahlten Inhalt zu kennzeichnen. Die Zahlungsbereitschaft der Firmen hängt maßgeblich von der Anzahl der Follower, Fans und Likes ab, die ein Tiktok-Creator mitbringt.

  2. Livestream

    Bei Tiktok ist es möglich, einen Livestream zu schalten. Dabei setzt man sich vor die Kamera und beantwortet im Live-Chat Fragen der Fans. Die Follower können sich Coins kaufen und sie ihren Idolen während des Live-Chats schenken – als Auftrittshonorar gewissermaßen. Die virtuellen Münzen kann man sich hinterher via Paypal auszahlen lassen. Einen Teil behält Tiktok als Provision.

  3. Affiliate Marketing

    Tiktok-Kreatoren können ihren Videos Links hinzufügen, die zu Online-Shops führen. Oder sie bewerben in ihren Videos persönliche Rabattcodes. Gibt der Fan dann im jeweiligen Online-Shop mit dem Rabattcode eine Bestellung auf, erhält er einen Rabatt auf seinen Kauf und der Tiktok-Creator eine Provision des Verkäufers. Selbstverständlich muss man dazu vorher eine Kooperation mit einem Online-Shop eingetütet haben.

  4. Merchandising

    Über Tiktok kann man auch seine eigenen Merchandising-Produkte verkaufen. Um welches Produkt es sich handelt, bleibt den Kreatoren überlassen. Das können Caps, Kaffeetassen oder Hautcremes sein. Je größer die Reichweite, desto größer natürlich auch die Anzahl potenzieller Käufer.

  5. Weiterleitung

    Erfolgreiche Youtuber oder Instagrammer können Tiktok als Verstärker nutzen und ihre Einnahmen indirekt erhöhen, indem sie auf Tiktok Links setzen und so mehr User auf ihre anderen Kanäle umleiten. Geld verdienen sie über Tiktok damit zwar nicht, aber sie können ihre Einnahmen mit Youtube oder Instagram dank des höheren Traffics steigern. Ob der Mehraufwand wirklich lohnt, hängt vom Einzelfall ab.

  6. Creator Fund

    Im September 2020 gab Tiktok den Startschuss für seinen Creator Fund. Die Plattform stellt insgesamt 70 Millionen US-Dollar bereit, um junge Kreatoren zu unterstützen. In den kommenden drei Jahren soll der Fonds auf 300 Millionen Dollar anwachsen. Talente aus Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien können sich damit direkt von Tiktok bezahlen lassen. Dafür müssen sie sich zunächst erfolgreich bewerben. Zu den Voraussetzungen zählt ein Mindestalter von 18 Jahren, ein Minimum von 10.000 Followern und 10.000 Views in den letzten 30 Tagen.

Anzeige

Wie viel verdient Charli D’Amelio?

Die US-Amerikanerin Charli D’Amelio ist die vielleicht bekannteste Tiktok-Influencerin der Welt. Ihre ersten Posts setzte sie im Sommer 2019 ab. Mittlerweile hat die 16-Jährige mehr als 100 Millionen Fans auf der Plattform (Stand: Dezember 2020).

D’Amelio hat Sponsoringverträge mit dem Kosmetikunternehmen EOS und der Lebensmittelfirma Sabra abgeschlossen und verkauft über Tiktok Hoodies mit ihrem Konterfei. Das US-Magazin Forbes schätzt ihre Jahreseinnahmen auf vier Millionen US-Dollar. Das sind umgerechnet rund 3,3 Millionen Euro (Stand: Dezember 2020).

Damit liegt sie aber nur auf Platz zwei in der Tiktok-Geldrangliste. Platz eins hat ihre Landsfrau Addison Rae Easterling übernommen. Durch Werbeverträge und Merchandising-Verkäufe kommt die 20-Jährige Forbes zufolge auf Einnahmen von fünf Millionen Dollar pro Jahr, umgerechnet rund 4,1 Millionen Euro. In einem Podcast verriet Easterling, dass sie mit einem einzigen Post bis zu 90.000 Dollar verdienen kann.

Zu den bekanntesten Tiktokern in Deutschland zählen Falco Punch, Younes Zarou und Dalia Mya.

Aber: Die oben genannten Summen sind Extrembeispiele. Mit Tiktok Geld verdienen nur wenige, von Tiktok leben können nur die allerwenigsten. Voraussetzung für dicke Werbeverträge sind viele Fans und Interaktionen. Dem US-Sender NBC zufolge kann man ab fünf Millionen Followern zwischen 5.000 und 8.000 Dollar pro Post verdienen.

Was andere Leser dazu gelesen haben

[Bildnachweis: DenPhotos by Shutterstock.com]

Bewertung: 4,92/5 - 7984 Bewertungen.

Hier weiterlesen

Bewerben wie ein Champion!

Der Booster für deine Bewerbung: 50 einzigartige Videos, mehr als 4 Std. modernes Online-Coaching, Experteninterviews, 200+ Seiten Workbooks, Checklisten, Mustervorlagen, Selbsttests, praktische Übungen und neues Insiderwissen - das ist der 5-teilige Kurs der Karrierebibel-Akademie. Jobsuche, Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsvideo + Online-Bewerbung: Hier lernst du alles für DEINE erfolgreiche Bewerbung. #bäm
Investiere jetzt in deine berufliche Zukunft! Diesen außergewöhnlichen Mehrwert findest du nur hier - sogar zu 100% von der Steuer absetzbar.
Zur Akademie

Weiter zur Startseite