0

Ich hatte mich über meine festanstellung mit Probezeit von 3 Monaten sehr gefreut. Jetzt kam nach 1 Monat Arbeit in einen Kindergarten die Retoure Kutsche. Ich wurde zum 31.7 gekündigt. Der Grund sei das sie erst einmal alle Auszubildenden einstellen wollen u für mich kein geld hätten. Persönliche Gründe würden nicht vorliegen. Ich verstehe die Kündigung so schon gar nicht weil ich nicht s gemacht hätte was irgendwie neg wäre. Wie soll ich sowas im Lebenslauf u Gespräch darstellen. Somal a arge Formfehler im Vertrag u der Kündigung festgestellt wurden von mir.