Was ist besser: Referenzen oder Empfehlungsschreiben?

Ich möchte mich als Assistenzarzt nach 2 Jahren neu orientieren und das Fach wechseln. Von meinem jetzigen Arbeitgeber habe ich aus naheliegenden Gründen kein Arbeitszeugnis, jedoch habe ich aus dem Studium noch Empfehlungsschreiben namhafter Professoren und Zusagen von anderen Chefärzten/Oberärzten sie als Referenz nennen zu dürfen.
Ich frage mich ob es jetzt nicht zuviel ist Empfehlungsschreiben und dazu noch die Referenzliste zu haben?

Danke!

 

 

Ich würde mich auf jene 2 beschränken, die am besten auf die avisierte Stelle einzahlen. Es geht hier ja nicht um eine Stoffsammlung, sondern um die Dokumentation, dass du der beste Kandidat für die Stelle bist. Also volle Konzentration auf alles, was das unterstreicht – alles andere weglassen (es überzeugt auch nicht und stellt nur unnötigen Leseballast dar).

 

 

Ich habe 2 Empfehlungsschreiben und 4 Referenzen, davon 2 aus dem neuen Fachgebiet. Soll ich mich auf eines beschränken oder kann ich beides mitschicken?
Ist meine erste Iniativbewerbung, die Bewerbung zuvor waren 2 Bewerbungen und 2 Zusagen. Diesmal wird es befürchte ich etwas schwieriger.

 

 

Du könntest natürlich zuerst einmal – unauffällig – nach einem Zwischenzeugnis fragen (Hier die Tipps dazu: https://karrierebibel.de/zwischenzeugnis/). Ansonsten sagt man, dass im Schnitt 2-3 Referenzen/ Empfehlungsschreiben reichen. Mehr würde ich auch nicht dazu packen.

Auch hierzu haben wir ein paar Dossiers:

  • https://karrierebibel.de/referenzen-bewerbung/
  • https://karrierebibel.de/referenzliste/

 

 

Ich möchte mich als Assistenzarzt nach 2 Jahren neu orientieren und das Fach wechseln. Von meinem jetzigen Arbeitgeber habe ich aus naheliegenden Gründen kein Arbeitszeugnis, jedoch habe ich aus dem Studium noch Empfehlungsschreiben namhafter Professoren und Zusagen von anderen Chefärzten/Oberärzten sie als Referenz nennen zu dürfen.
Ich frage mich ob es jetzt nicht zuviel ist Empfehlungsschreiben und dazu noch die Referenzliste zu haben?

Danke!

 

 

Ich würde mich auf jene 2 beschränken, die am besten auf die avisierte Stelle einzahlen. Es geht hier ja nicht um eine Stoffsammlung, sondern um die Dokumentation, dass du der beste Kandidat für die Stelle bist. Also volle Konzentration auf alles, was das unterstreicht – alles andere weglassen (es überzeugt auch nicht und stellt nur unnötigen Leseballast dar).

 

 

Ich habe 2 Empfehlungsschreiben und 4 Referenzen, davon 2 aus dem neuen Fachgebiet. Soll ich mich auf eines beschränken oder kann ich beides mitschicken?
Ist meine erste Iniativbewerbung, die Bewerbung zuvor waren 2 Bewerbungen und 2 Zusagen. Diesmal wird es befürchte ich etwas schwieriger.

 

 

Du könntest natürlich zuerst einmal – unauffällig – nach einem Zwischenzeugnis fragen (Hier die Tipps dazu: https://karrierebibel.de/zwischenzeugnis/). Ansonsten sagt man, dass im Schnitt 2-3 Referenzen/ Empfehlungsschreiben reichen. Mehr würde ich auch nicht dazu packen.

Auch hierzu haben wir ein paar Dossiers:

  • https://karrierebibel.de/referenzen-bewerbung/
  • https://karrierebibel.de/referenzliste/

 

 

25. Oktober 2019 Karrierefragen Redaktion Icon Autor: Karrierefragen Redaktion

Die Redaktion der Karrierefragen besteht aus ausgewiesenen Job- und Karriereexperten mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Sie sind zudem regelmäßige Autoren der Schwesterseite Karrierebibel.de mit mehr als 4 Millionen Lesern im Monat.

Weiter zur Startseite

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen