0

Hallo,

ich bin nur 3 Jahre in einem IT-Unternehmen. Bisher bin ich immer deutlich nach Projektbeginn in die Projekte gekommen, wenn andere Mitarbeiter schon wieder in neue Projekte gegangen sind.
Leider hat sich das seit dem ersten Tag nicht wirklich verändert. Beim Aufbau eines Projekts durfte ich bisher nicht dabei sein. Wenn andere keine Lust mehr auf das Projekt hatten, durfte ich dieses übernehmen.

In den 3 Jahren hat sich mein Gehalt um ca. 4 % gesteigert. Und das, obwohl ich mich seit dem ersten Tag deutlich verändert habe – mehr Aufgaben übernehme, mehr Projekte betreue, etc.

Ich bin nun leider sehr ratlos, was ich machen soll. Aufgrund fehlender Strukturen (nur 3 Ebenen) sehe ich keine wirklichen Perspektiven. Es ist alles recht locker, aber das Gehalt stagniert dann doch sehr. Andere Masterabsolventen aus meinem Freundeskreis haben hier in den 3 Jahren deutlichere Veränderungen (auch bzgl. des Gehalts) erlebt. Wie sollte ich hier weiter vorgehen?