0

Hallo zusammen,

ich arbeite seit ca 6 Monaten bei einem Automobilbauer bin dort über eine Arbeitnehmerüberlassung eingestellt.
Jedoch ist die ANÜ generell auf 4 Jahre befristet.
Die Stelle passt perfekt zu meinen Qualifikationen und ich bin mit den Kollegen sehr glücklich.
Leider befindet sich die Stelle in Stuttgart, so dass ich an den Wochenende nach Hause fahre.

Vorher habe ich in Wolfsburg meine Abschlussarbeit geschrieben und mich entsprechend auch dort beworben.
Jetzt kam eine Zusage zu einem meiner damaligen Vorstellungsgespräche (womit ich aufgrund der Situation garnicht mehr gerechnet habe).
Auch diese Stelle passt sehr gut zu meinen Qualifikationen, zudem habe ich dort schon ein sehr gutes Netzwerk.
Jedoch weiss ich noch nicht wie die neuen Kollegen einzuschätzen habe.

Da ich meinen Familien- und Freundeskreis in der Nähe von Wolfsburg habe, freue ich mich natürlich sehr über diese Nachricht.

Im Bekanntenkreis wurde mir jedoch angeraten meine aktuelle Stelle zu behalten und erst nach den 4 Jahren zu wechseln.
Da sich die Arbeitgeber auch vom Image unterschieden (Sportwagen bzw. Mittelklasse), kann ich den Wechsel eigentlich nur aus familiären Gründen begründen.

Vielen Dank und viele Grüße