0

Hallihallo.
Ich bin Peter und habe nach im September letzten Jahres nach dem Abitur meine 3-jährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege beendet. Der Ausbildungsträger ist das Klinikum Region Hannover. Nun habe ich in diesen 3 Jahren immer wieder für längere Zeit in verschiedenen Häusern gearbeitet. Darunter in einer Psychiatrie, drei somatischen Kliniken und zwei Pflegediensten. Ich finde das jeder dieser Arbeitsbereiche seine eigenen Qualifikationen, Skills und Erfahrungen mitbringt. Vorallem die Psychiatrische Arbeit hervorzuheben, ist mir wichtig, da ich dort lange gearbeitet habe und die Bewerbung für einen Studienplatz der Psychologie im Ausland ausgerichtet ist, der teilweise nach Eignung und Leistung vergeben wird.

Wie kann ich das günstig im Lebenslauf darstellen ohne dass es arg gestreckt aussieht. Die Einsätze sind leider nicht immer chronologisch gewesen, wodurch ich nicht einfach alles hintereinander schreiben kann.

Zur Verdeutlichung:

1. Psychiatrie (X Monate)
2. Krankenhaus (X Monate)
3. Psychiatrie (X Monate)
4. Pflegedienst (X Monate)
5. Psychiatrie (X Monate)
6. Krankenhaus……usw.

Danke für jede Antwort 😉