0

Hallo,

ich bin ein bisschen ratlos. Ich arbeite seit 9 Jahren im gleichen Unternehmen, jedoch in unterschiedlichen Abteilungen (5 inzwischen) mit den mehr oder weniger gleichen Tätigkeiten. Die Berufsbezeichnung bleibt auch immer gleich. Hinzukommt, dass ich im biologischen Bereich arbeite und nun in etwas fachfremdes einsteigen möchte. Der neue potenzielle Arbeitgeber kennt also auch gar nicht diese spezifischen Tätigkeiten im Labor. Also kann bzw. muss ich die Aufgabengebiete allgemeiner halten, was okay ist. Doch wie packe ich die Abteilungen mit dem entsprechenden Zeitraum und mit der einmaligen Nennung der Tätigkeiten am besten zusammen? Bisher hatte ich immer links den Zeitraum und rechts die Abteilungen mit den jeweiligen Tätigkeiten, doch das entfällt ja dann.

Ich freue mich über jede Idee und jeden Ratschlag!

Answered question