0

Hallo ihr Lieben,

für die Bewerbung als Bürokauffrau in Teilzeit für ca 25Std. wird ein Anschreiben mit Gehaltsvorstellung gefordert.

Da von „ca 25Std.“ die Rede ist und somit die Arbeitszeit noch nicht exakt feststeht würde, ich gerne einen Wunsch-Brutto-Stundenlohn angeben.

Ist das allgemein üblich? – Oder soll ich lieber ein Jahresgehalt angeben ?

Answered question