0

Hallo,

beim Ausfüllen vom Personalfragebogen ist mir aufgefallen, dass ich im Lebenslauf einen Fehler bezüglich eines Zeitraums habe. Ein Zeitraum ist durch meinen Fehler zwei Monate länger als er wirklich war. Die Beschäftigung ist nicht relevant in Bezug auf die neue Stelle. Die Qualifikation und Berufserfahrung habe ich. Dennoch mache ich mir große Sorgen und weiß nicht, was ich machen soll. Jemanden darauf ansprechen? Oder einfach den Fragebogen abgeben? In beiden Fällen habe ich Angst, was passiert. Die neue Stelle ist im öD. Kann schon an nichts anderes mehr denken und mich gar nicht richtig auf die neue Arbeit freuen.

Vielen Dann für euren Rat!

Answered question