0

Hallo Zusammen!

Zunächst vielen Dank an die Verantwortlichen für die Bereitstellung dieser Plattform.

Stellenausschreibungen verlangen oftmals einen Nachweis über Erfolge bisheriger Vertriebstätigkeiten. Dabei „schrammt“ der Bewerber nahe an der Grenze des Verrats von Betriebsgeheimnissen. Um dies zu vermeiden, suche ich nach einer geeigneten Lösung hinsichtlich der Einbettung von meinen berfuflichen Erfolgen der letzten Position in den Lebenslauf.

kurzum: Zuletzt war ich als Bau- und Projektleiter tätig sowie für die Logistik (Anfrage/Angebote/Aufträge/Abrechnung/teils Lieferprozesse) im Außen -und Innendienst gebietsbezogen verantwortlich. (bis Juli 2018)

  1. Meine Umsatzsteigerung wuchs kontinuirlich von „0“ an bis „950 T€“ im 4 Zugehörigkeitsjahr. Genaue Zahlenwerke der %alen Mehrung bzw. Umsatzsteigerung könnte ich nur schätzen, da mir echte Werte nicht mehr vorliegen. Hat jemand einen Rat für die Umsetzung im Lebenslauf?
  2. Des Weiteren öffnete ich durch meine Akquise den Markt für meinen alten Arbeitgeber, der dadurch in jenes Land liefert, dass für seinen Windmühlen bekannt ist. Wie könnte ich das textlich darstellen? Ideen dazu?
  3. Zudem (bedingt durch meine berufliche Vorbildung) inizierte ich als AN eine vollkommen neue Sparte für den AG. Und das von den Lieferantenkontakten über die technische Umsetzung auf Baustellen bis hin zu Laborprüfungen(extern), Marketingstrategien, Kalkulation usw. – Frage: Wie bringe ich das „auf die Straße“?

Es würden mir Vorschläge zur praktischen Umsetzungen gefallen. Vielen Dank!

Beste Grüße

msz

Answered question