0

Hallo zusammen,

ich habe letzte Woche eine Zusage für eine Bachelorarbeit in einem Unternehmen nächstes Semester bekommen. Leider war ich letzte Woche krank, so dass wir vereinbart haben, dass ich mich nächste Woche melde.

Eigentlich sollte ich mich über die Zusage freuen, aber im Gespräch habe ich gemerkt, dass mir die möglichen Themen nicht zu 100% zusagen. Nächste Woche habe ich mehrere Gespräche, die interessanter sind und die ich gerne abwarten würde. Meine Frage ist, ob ich so ehrlich sein kann und um Bedenkzeit bitten kann? Oder ist es in dem Fall ratsamer, den ganzen Prozess hinaus zu zögern, indem man über die Rahmenbedingungen spricht (also mögliche konkrete Themen etc)?