0

Liebes Karrierebibel- Team,
ich habe vor kurzem meine Bachelorurkunde erhalten. Meine Bachelorarbeit habe ich damals (schon länger her, da ich die Arbeit vorgezogen habe) über Pornographie in den Medien geschrieben und für die Arbeit einen recht provokanten Titel gewählt. Nun steht dieser Titel auch auf meiner Urkunde und fällt negativ auf, wenn ich mich in seriösen Unternehmen bewerbe.
Kann ich den Titel schwärzen oder gilt das als Urkundenfälschung? Besteht die Möglichkeit, das Zeugnis vom Prüfungsamt ändern zu lassen?
Viele Grüße