0

Hallo zusammen,

Ich bin in einem Personalbüro tätig und schreibe regelmäßig E-Mails und Briefe an Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzte. Mit vielen von diesen Leuten bin ich per du und habe ein sehr lockeres Arbeitsverhältnis. Wie spreche ich diese Leute in meinen E-Mails und Briefen richtig an?

„Sehr geehrter Herr Mustermann“ ist schon sehr förmlich wenn man per du ist und einen lockeren Umgangston pflegt. Die Anrede „Hallo Max“ ist aber etwas kurz und klingt schon sehr salopp. Ich habe bereits gesehen das manche Mitarbeiter eine doppelte Anrede für eine Person verwenden, also: Sehr geehrter Herr Mustermann, Hallo Max, … das finde ich gar nicht mal so schlecht. Wirkt förmlich aber doch irgendwie locker. Kann mir jemand sagen wie ich das richtig mache?

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Danke
mfg

Answered question