Willkommen auf Karrierefragen.de

Fragen aus Kategorie Arbeitgeber

Arbeitszeugnis Kündigungsgrund

Gefragt am 15. August 2016, 13:28 Uhr von Chris89 Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
1 Antwort // Antwort schreiben »

Wie gebe ich einen Jobwechsel als Kündigungsgrund in einen anderen Bereich am besten im zeugnis an? Bsp.: Herr xxx verlässt die Firma innerhalb der Probezeit auf eigenen Wunsch, da er eine Stelle in der xxx xxx wahrnimmt.? Sollte ich das so genau angeben? Kann mit meiner ex-Chefin diesbezüglich offen reden was wir da reinschreiben.

Frage nach Fahrtkostenerstattung trotz Zusage

Gefragt am 21. Juni 2016, 13:41 Uhr von Alex_ Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
1 Antwort // Antwort schreiben »

Hallo, ich hatte in den vergangen Wochen bei einem Unternehmen mehrere Vorstellungsgespräche und habe schlussendlich auch eine Zusage erhalten. Das Angebot habe ich sehr gerne angenommen. Jetzt ist es so, dass mir durch die Fahrten dorthin doch schon ziemliche Kosten entstanden sind. Ist es moralisch vertretbar, trotz Zusage noch nach einer Fahrtkostenerstattung zu fragen? Oder hinterlässt das einen schlechten Eindruck? Rechtlich gesehen stünde es mir ja zu. Wie handhabt man denn eine solche Situation am besten? Achja, dummerweise habe ich keine Belege, da ich per Mitfahrzentrale gereist bin. Wie verhält es sich denn generell in solch einem Fall mit der Bitte nach Erstattung der Fahrtkosten? Ich freue mich über jeden Ratschlag. Viele Grüße Alex

Vorstellungsgespräch: Frage nach Nachfolge

Gefragt am 23. Mai 2016, 15:44 Uhr von Heujawu Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
1 Antwort // Antwort schreiben »

Hallo, ich habe ein Vorstellungsgespräch in einer privat geführten Firma, in der der Firmenchef ca. 60 Jahre alt ist. Wie kann ich höflich fragen, wie die Firma weitergeführt wird, wenn er in 5 Jahren in Pension geht. Kinder hat er keine.

Kündigung

Gefragt am 13. Juli 2015, 21:37 Uhr von charlie236 Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
2 Antworten // Antwort schreiben »

Ich hatte mich über meine festanstellung mit Probezeit von 3 Monaten sehr gefreut. Jetzt kam nach 1 Monat Arbeit in einen Kindergarten die Retoure Kutsche. Ich wurde zum 31.7 gekündigt. Der Grund sei das sie erst einmal alle Auszubildenden einstellen wollen u für mich kein geld hätten. Persönliche Gründe würden nicht vorliegen. Ich verstehe die Kündigung so schon gar nicht weil ich nicht s gemacht hätte was irgendwie neg wäre. Wie soll ich sowas im Lebenslauf u Gespräch darstellen. Somal a arge Formfehler im Vertrag u der Kündigung festgestellt wurden von mir.

Schadet ein Auslandsjahr nach dem Abitur?

Gefragt am 05. März 2015, 14:14 Uhr von Memisto Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
2 Antworten // Antwort schreiben »

Liebes Forum, ich mache in zwei Wochen mein Abitur. Danach würde ich gerne für ca. ein halbes Jahr ins englischsprachige Ausland reisen (Work&Travel) und anschließend in den SOA-Raum Freiwilligenarbeit absolvieren. Ich erhoffe mir davon Lebenserfahrung, Kultur- und Menschenverständnis, (mehr) Selbstständigkeit und natürlich besser Englischkenntnisse. Danach möchte ich International Management studieren (Ob Uni oder FH (evtl. auch Dual) steht noch nicht fest). Nun meine Frage: Sehen die heutigen/späteren Arbeitgeber solche Auslandsaufenthalte eher positiv und mit Vorteilen verbunden, oder sehen sie es eher als "Lücke" im Lebenslauf und als eine Art Jahr, in dem man "nur faul herumsaß" (Freiwilligenarbeit ausgenommen, die kommt bestimmt recht gut)? Aufgrund dessen bin ich mir extrem unsicher, ob ich so eine Reise antreten soll oder nicht. Vielen Dank für eure Hilfe! Daniel