Chef

Was muss ich mir von meinem Chef alles gefallen lassen?

Gefragt am 01. Dezember 2014, 18:47 Uhr von Niklas Abendroth Silber46 votes, average: 2,89 out of 546 votes, average: 2,89 out of 546 votes, average: 2,89 out of 546 votes, average: 2,89 out of 546 votes, average: 2,89 out of 5
6 Antworten//Antwort schreiben

Mein Chef ist häufig sehr launisch und lässt diese gerne auch mal an anderen aus. Muss ich mir das wirklich alles gefallen lassen oder kann man etwas dagegen unternehmen?


6 Antworten


Öffentlich




Bronze8 votes, average: 2,63 out of 58 votes, average: 2,63 out of 58 votes, average: 2,63 out of 58 votes, average: 2,63 out of 58 votes, average: 2,63 out of 5 hat am 01. Dezember 2014, 18:49 Uhr geantwortet

Vorgesetzte entwickeln leider häufig solche schlechten Eigenschaften. Eine Beschwerde beim Betriebsrat ist der beste Weg, um die Grenzen aufzuzeigen. 


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Blau7 votes, average: 3,14 out of 57 votes, average: 3,14 out of 57 votes, average: 3,14 out of 57 votes, average: 3,14 out of 57 votes, average: 3,14 out of 5 hat am 04. Dezember 2014, 13:38 Uhr geantwortet

Natürlich muss man sich nicht alles gefallen lassen. Vielleicht mal in einem ruhigeren Moment mit ihm sprechen. Vielleicht lässt sich das Problem ja aus der Welt schaffen


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Bronze11 votes, average: 3,64 out of 511 votes, average: 3,64 out of 511 votes, average: 3,64 out of 511 votes, average: 3,64 out of 511 votes, average: 3,64 out of 5 hat am 04. Dezember 2014, 13:45 Uhr geantwortet

Mit Kollegen, denen es genauso geht, zusammentun und das weitere Vorgehen planen. Sowas darf ein Chef sich nicht erlauben


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Blau3 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 53 votes, average: 4,00 out of 5 hat am 04. Dezember 2014, 14:09 Uhr geantwortet

welcher chef verhält sich nicht ab und zu so?


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Blau4 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 54 votes, average: 4,00 out of 5 hat am 02. März 2015, 11:54 Uhr geantwortet

Nicht jede Laune persönlich nehmen und klare Grenzen setzen. Jedoch sollte natürlich keine Arbeitsverweigerung aufkommen.


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich


 

Platin528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5 hat am 02. März 2015, 13:32 Uhr geantwortet

Nein, musst du nicht – und solltest du auch nicht. Gut, wir alle haben mal einen schlechten Tag, auch Kollegen und Freunde. Deswegen jedesmal die Harmoniepolizei zu rufen, wäre übertrieben. Aber wenn der Chef sich im Ton vergreift, darf man ihm das höflich (!) aber bestimmt sagen. Nie zurückbollern! Aber du kannst sagen: „Lieber Herr Chef, da haben Sie sich jetzt im Ton vergriffen, ich empfinde das als beleidigend und möchte nicht, dass Sie so mit mir reden.“ Extremer in der zweiten Verwarnung: „…ich verbiete mir diesen Ton.“
Wichtig dabei ist die Ich-Botschaft: Nicht den Chef angreifen, sondern sagen, wie es ankommt und dass du das nicht möchtest. Bleibt er frech und sieht das nicht ein, kannst du immer noch zum Betriebsrat gehen. Wirkt aber immer klein und wie petzen. Im Zweifel: lieber Termin machen und Aussprache suchen.


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.

Anmelden oder registrieren um zu antworten.