Bewerbung

Positiver Hinweis in Absage

Gefragt am 22. Mai 2015, 08:56 Uhr von muiraquita Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
3 Antworten//Antwort schreiben

Vor einigen Monaten habe ich mich auf eine Leitungsposition (Unterabteilung) eines Forschungszentrums beworben. Ich erhielt jetzt eine Absage – ich war nicht zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen worden – in dem mir gesagt wurde, dass man meinen CV als sehr beeindruckend empfunden habe und sich freuen würde wenn wir zukünftig erneut ins Gespräch kommen könnten. Abgesehen davon, dass ich mich bei einer erneuten Ausschreibung für eine ähnliche Position wieder bewerben werde, gibt es irgendetwas was ich jetzt noch/schon tun könnte? Besten Dank für Hinweise.


3 Antworten


Öffentlich


 

Platin528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5 hat am 22. Mai 2015, 11:33 Uhr geantwortet

Ich würde ein Dankschreiben verfassen – Tipps dazu hier: http://karrierebibel.de/dankschreiben-vorlagen-musterbriefe-fuer-die-danksagung/

…und mich darin für die trotzdem nette Absage bedanken und noch einmal mein Interesse bekunden, Motto: Gerne können wir in Kontakt bleiben…


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Bronze20 votes, average: 3,40 out of 520 votes, average: 3,40 out of 520 votes, average: 3,40 out of 520 votes, average: 3,40 out of 520 votes, average: 3,40 out of 5 hat am 28. Mai 2015, 17:40 Uhr geantwortet

Du solltest Dich unbedingt bedanken und Dein Interesse an Deiner späteren Mitarbeit bekunden. Eine Möglichkeit ist ein Dankschreiben, wie Jochen es erwähnt, Du kannst aber auch direkt anrufen. Das ist in der Regel persönlicher und gibt Dir auch die Möglichkeit, Gründe für die Absage und damit eventuell Verbesserungsmöglichkeiten für die nächste Bewerbung herauszufinden.


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Gold201 votes, average: 3,37 out of 5201 votes, average: 3,37 out of 5201 votes, average: 3,37 out of 5201 votes, average: 3,37 out of 5201 votes, average: 3,37 out of 5 hat am 07. Juni 2015, 09:40 Uhr geantwortet

Eine weitere Variante ist, in diversen Netzwerke die relevanten Personen als Kontakt anfragen (XING, LinkedIn o.ä). Die Profile dort auch gut zu gestalten und seine beruflichen Erfolge zu präsentieren, gehört dann auch dazu.

Schreiben sie eine Blog, der mit ihrer Arbeit zu tun hat? Posten sie dort interessante, wichtige Neuigkeiten? Auch darauf könnten sie aufmerksam machen.


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.

Anmelden oder registrieren um zu antworten.