Arbeitsrecht

Befristetes Arbeitsverhältnis kündigen

Gefragt am 27. Juli 2016, 17:20 Uhr von Sena Blau0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
2 Antworten//Antwort schreiben

Hallo, ich bin seit zwei Wochen in einem befristeten Arbeitsverhältnis für ein Jahr, ohne Probezeit. Nun habe ich eine Uni-Zusage und würde diese gerne wahrnehmen. Kann ich ohne Weiteres kündigen? Was muss ich beachten? Danke im Voraus!


2 Antworten


Öffentlich


 

Platin528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5528 votes, average: 4,58 out of 5 hat am 27. Juli 2016, 17:23 Uhr geantwortet

Soweit ich weiß, ist ein solches Arbeitsverhältnis weder einseitig, noch vorzeitig kündbar. Der Vorteil der Befristung (Jobsicherheit), ist hier dein Nachteil: Der Arbeitgeber hat mit dir fest gerechnet (für ein Jahr) und kann dir nicht vorzeitig kündigen – du ihm aber auch nicht. Das ginge wohl nur im gegenseitigen Einvernehmen (Aufhebungsvertrag) oder falls es einen guten Grund dafür gibt – ein Studienplatz ist das aber nicht.


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.


Öffentlich




Platin173 votes, average: 4,57 out of 5173 votes, average: 4,57 out of 5173 votes, average: 4,57 out of 5173 votes, average: 4,57 out of 5173 votes, average: 4,57 out of 5 hat am 28. Juli 2016, 12:07 Uhr geantwortet

Viele wissen nicht, dass laut BGB befristete Verträge nicht kündbar sind. Wenn aber in deinem Arbeitsvertrag eine Kündigungsfrist beschrieben ist, dann kannst du kündigen, allerdings musst du dann die Kündigungsfrist berücksichtigen. Wenn in deinem Vertrag nichts steht, dass kannst du wirklich nicht kündigen und dein Arbeitgeber muss der Aufhebung deines Arbeitsvertrages zustimmen.


Hier bewerten: 1 Punkte2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte

// eigene Antwort schreiben »

Tut mir leid, Du kannst eine Antwort nur abgeben, wenn Du eingeloggt bist.

Anmelden oder registrieren um zu antworten.